KunststoffWeb Startseite
Branchen-Ticker
Plasteurope
Plasteurope.com: Business information platform for the European plastics industry
English-language information
about the plastics industry

Check out Plasteurope.com – the daily news source for the latest industry events!
This site offers daily updated news and reports, special price reports and much more!
Sign up for the free newsletters to receive all the latest industry news.
Get international now!
Polymerpreise
Jetzt kostenlos testen:
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mittwoch, 08.02.2012

Konstruktionsbüro Hein: 16. Technologietag

Ein ausgezeichnetes Forum zum Kennen lernen innovativer Technologien sowie zur Anbahnung und Pflege von Kooperationen und Allianzen ist der am 24.02.2012 stattfindende 16. Technologietag für Produktentwicklung, Formenbau und Produktion der Konstruktionsbüro Hein GmbH in Neustadt am Rübenberge bei Hannover.

Zu den Themen des kommenden Technologietages zählt die Formvorsorge mit innovativen Lösungen für nachhaltige Werkzeugkonzepte (z. B. für die Silikon-Verarbeitung), Anguss, Entlüftung und Temperierung. Es finden sich sowohl die neusten Technologien, die morgen die Fertigung bestimmen werden, als auch viele Anwendungen, die die Produktentwicklung optimieren und über einen qualifizierten Formenbau mit neuen Werkzeugkonzepten, optimalen Temperierungen und Sensorik eine langfristig prozesssichere Fertigung ermöglichen.

Die Vorträge des 16. Technologietages behandeln die folgenden Themen:

  • Strategien von der Produktentwicklung bis zur Serie (Konstruktionsbüro Hein GmbH),
  • Wärmeleitfähige Kunststoffe aus Sicht der Produktentwicklung (BARLOG plastics GmbH),
  • Werkzeug- und Formenbau – Normen, Trends, Richtlinien, CE-Kennzeichnung (FH Schmalkalden / VDWF),
  • Effizienzsteigerung durch Organisation im Werkzeug- und
  • Formenbau (SEGONI AG / Deckerform Technologies),
  • Anwendung von Normalien in Verpackungswerkzeugen unter Berücksichtigung der Verschleißminimierung (Hasco Hasenclever GmbH & Co. KG),
  • IsoForm® und Silikon / Kaltkanal (DME Normalien GmbH / Konstruktionsbüro Hein GmbH),
  • MicroPower Kleinstspritzgießmaschine für kleine Bauteile (Wittmann Battenfeld GmbH &Co. KG),
  • Energieeffizienz durch Blue Flow mit Titan und Keramik (Günther Heisskanaltechnik GmbH),
  • Vakuumentlüftung (FIMRO GmbH / Fondarex S.A.),
  • Prozessintegration zur Fertigung hochwertiger Dekor- und Funktionsteile (ENGEL Deutschland GmbH),
  • Hochwärmeleitfähiger Werkstoff für den Kunststoffspritzguss (Vacuumschmelze GmbH & Co. KG),
  • POM – Materialauswahl, Einsatzmöglichkeiten, Werkstoffmodifikation (BARLOG plastics GmbH)
  • Inlinekombination von Spritzguss und geschäumter Dichtung (Sonderhoff Holding GmbH),
  • Reproduzierbare Qualität in der Kunststoffverarbeitung durch systematische Prozessentwicklung und Prozessüberwachung (RJG Germany GmbH),
  • Diffusionsschweißen verschiedener Werkstoffe und für unterschiedliche Applikationen (FormTech GmbH)

Im neuen modularen Maschinensystem MicroPower von Wittmann Battenfeld mit Schließkräften von 5 bzw. 15 t wird der über eine 14 mm Schnecke plastifizierte Kunststoff durch einen kleinen Spritzkolben eingespritzt, der fast bis an die Kavität reicht. Dadurch sind sehr kleine Angussvolumina realisierbar. Hohe Gewichtskonstanz, sehr geringe Toleranzen, kleine Angüsse und kurze Zykluszeiten sind das Ergebnis. Helmut Eckhardt wird im Vortrag interessante Anwendungen und Perspektiven für die Herstellung kleiner und präziser Formteile vorstellen.

Reagierende Formmassen erfordern eine gute thermische Trennung und ein schnelles und gleichmäßiges Erreichen der meist hohen Temperatur für die Reaktion. Das lässt sich mit dem IsoForm ® -System optimal realisieren. Besonders für die Silikonverarbeitung gibt es jetzt eine interessante Kombination der „Kalten Seite“ bis an die Spitze der Nadelverschlussdüse von der Fa. DME mit dem IsoForm ® -System (Hein/Nonnenmann). Diese Kombination hat sich jetzt in der Praxis bewährt und führt zu einer prozesssicheren Produktion in einer wirtschaftlicheren Anwendung mit kürzesten Zykluszeiten. Interessant ist dabei die individuelle Möglichkeit der Temperierung mit elektrischer Heizung, Temperierung mit Öl und mit besonders gutem Wirkungsgrad mit einer Temperierung mit Wasser bis max. 225°C. Dabei wird aufgrund der thermischen Trennung des IsoForm ® -Konzeptes nur wenig Energie benötigt und so die Zieltemperatur an der Formkonturoberfläche in 1/10 bis 1/20 der bisherigen Zeit mit gleichmäßiger Temperaturverteilung erreicht.

Bevor der Kunststoff in die Form kommt, ist dieser Raum mit Luft gefüllt. Diese muss mindestens so schnell entweichen können, wie die Kavität mit Kunststoff gefüllt wird. Das ist oft nur mit zusätzlichen Maßnahmen erreichbar. Neben umfangreichen Möglichkeiten aus dem HeiNo ® - Formentlüftungsprogramm (Hein / Nonnenmann) in der Ausstellung ist gerade für den Bereich der Silikon- und Gummiverarbeitung ein wirksames Ziehen eines Vakuums von besonderer Bedeutung: Matthias Zörkler (FIMRO GmbH) wird die Vorteile eines Vakuums in der Kavität mit technologischen Möglichkeiten und Anwendungen verdeutlichen.

Wärmeleitwerkstoffe - Bisherige Grenzen werden überschritten. Hier wird ein neuer Werkstoff mit noch besseren Wärmeleiteigenschaften für den Formenbau vorgestellt. Für die Zielsetzung der effektiven Temperierung ergeben sich z. B. im Zusammenhang mit dem IsoForm ® -System neue Möglichkeiten auch bei kurzen Zyklen noch zyklusabhängig zu temperieren. Steffen Holtwick von der Fa. Vacuumschmelze stellt seinen neuen Werkstoff mit dem hohen Wärmeleitwert von 95 W/m · K im Vortrag vor.

Internet:
© KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg

KunststoffWeb Newsletter: Immer aktuell informiert

KunststoffWeb Newsletter Die KunststoffWeb-Newsletter liefern schnell und bequem alle relevanten Neuigkeiten aus der Branche direkt auf Ihren Bildschirm. Sie können zwischen täglichen und wöchentlichen Versand wählen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich anmelden!

 

© 1996-2014 by KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg
Druckdatum: 20.04.2014 20:25:18   (Ref: 490494624)
Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung der KunststoffWeb GmbH.
URL: http://www.kunststoffweb.de/ki_ticker/detail.asp?id=221517


Radici Plastics Radistrong
Engel - The machine