KunststoffWeb Startseite
Polymerpreise
Plasteurope
Plasteurope.com: Business information platform for the European plastics industry
English-language information
about the plastics industry

Check out Plasteurope.com – the daily news source for the latest industry events!
This site offers daily updated news and reports, special price reports and much more!
Sign up for the free newsletters to receive all the latest industry news.
Get international now!
Polymerpreise
Jetzt kostenlos testen:
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Newsletter
Der E-Mail Newsletter liefert Ihnen kostenlos alle Neuigkeiten rund um die Kunststoffbranche auf Ihren Bildschirm.
Donnerstag, 12.01.2012

Technische Thermoplaste Dezember 2011

"Überwiegend noch einmal moderate Rückgänge / Gedrosseltes Angebot trifft auf gedämpfte Endjahresnachfrage / Januar: Kosten steigen / Benzol springt nach oben

Preisindex Technische Thermoplaste

Es gab zwar keine Preisstürze, aber dennoch konnten die Einkäufer von westeuropäischen technischen Thermoplasten im Dezember 2011 in vielen Fällen nochmals Ermäßigungen erzielen. Einzig PA 6.6 und POM zeigten sich umfänglich stabil, alle anderen polymeren Konstruktionswerkstoffe ließen meist im Schnitt moderat bis maximal 55 EUR/t nach. Hintergrund waren die auf breiter Front anhaltend schwächelnden Notierungen in den petrochemischen Vorproduktstrecken.

Zugleich zeigte sich die Versorgung trotz aller Drosselungen meist entspannter. Wie üblich war der Dezember durch Weihnachten ein nachfrageschwächerer „kurzer" Arbeitsmonat, zugleich bremsten die Lagertiefstände zum Jahresende den Bedarf ein. Dennoch hielt die weiter laufende Autoproduktion den Motor in einem angemessen gesunden Grundbrummen.

So ruhig der Jahresausklang für die meisten Beteiligten war, im Januar ballen sich für die Abnehmer erneut dunkle Wolken zusammen. Insgesamt haben sich die Notierungen vieler petrochemischer Stoffe über den Jahreswechsel nicht nur gefangen, sondern auch gefestigt. Der Preis für Benzol, dem zentralen Ausgangsstoff vieler technischer Thermoplaste, wurde ungewöhnlich lange verhandelt. Als der Schleier gelüftet wurde, war der Aromat seinem Ruf volatil zu sein wieder einmal gerecht geworden. Kurz vor Redaktionsschluss am Abend des 3. Januar stand die Referenz nach zwei Kontrakten um rund 190 EUR/t über der des Dezember. Das konterkariert das Abtauchen der Notierungen in der zweiten Jahreshälfte mit Bodenberührung im November 2011 und unterstützt die Bemühungen der Produzenten, die verhaltenere Nachfrage mit Drosselungen auszusitzen. Zumindest der Rollover, wenn nicht sogar Anhebungen sollen bereits im Januar erreicht werden. Spätestens im Februar, das ahnen die Beteiligten, wird es dann soweit sein – sofern das Benzol nicht in einer heißen Achterbahnfahrt wieder abstürzt.

Detailierte Preisdaten sowie umfangreiche Analysewerkzeuge finden Sie hier...

Zurück zur Übersicht...

 

© 1996-2014 by KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg
Druckdatum: 15.09.2014 04:00:29   (Ref: 843134846)
Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung der KunststoffWeb GmbH.
URL: http://www.kunststoffweb.de/polymerpreise/detail.asp?id=100609&typ=report