Barthmann: Großbrand bei Kunststoffrecycler in Oberfranken

16.05.2018

Ein Großbrand bei Barthmann Recycling (Röslau) zerstörte am Mittwoch, den 9. Mai 2018, gegen 8.30 Uhr das gesamte Außenlager sowie die angrenzende Produktionshalle des Kunststoffrecycling-Betriebs der Gruppe. Es entstand ein Schaden von rund 1,5 Mio EUR, sagte Geschäftsführer Thomas Richter. Darin inbegriffen sind angelieferte Vliesstoffe aus der Automobilproduktion sowie daraus hergestellte Endprodukte wie Kunstschnee.

Bei dem Brand waren rund 260 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Technisches Hilfswerk sowie Polizei vor Ort. Verletzt wurde niemand. Die schwarzen Flammen waren kilometerweit zu sehen. Eine deshalb ausgegebene Warnung an die Bewohner, Türen und Fenster geschlossen zu halten, wurde gegen 10.15 Uhr wieder aufgehoben. Die Brandursache ist derzeit ungeklärt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI-Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen