Biokunststoffe: Freedonia erwartet starken Anstieg in den USA

16.07.2012

Ein rasantes Wachstum prognostiziert Freedonia (Cleveland, Ohio) für den US-Markt für Biokunststoffe. Bis 2016 wachse der Bedarf pro Jahr um 20 Prozent auf knapp 250.000 jato, schreiben die Marktforscher in einer aktuellen Studie. Damit erreiche der Markt ein Volumen von 680 Mio USD (umgerechnet etwa 550 Mio EUR).

Trotz der guten Wachstumsraten bleibt das Geschäft mit Biokunststoffen jedoch ein Nischenmarkt der US-Kunststoffindustrie, in der Schiefergas (Shale Gas) zunehmend den Ton angibt. Im Bereich Biokunststoffe sind es laut Freedonia vor allem PLA und biobasiertes Polyethylen, die das Wachstum treiben. Der Verbrauch von PLA steigt demnach um mehr als das Doppelte, der Bedarf an biobasiertem Polyethylen vervielfacht sich.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg