Clariant: Kunststoffbereich steigert Erträge

28.02.2017

Beim Spezialchemiekonzern Clariant (Muttenz / Schweiz) hat der kunststoffrelevante Geschäftsbereich „Plastics & Coatings“ im vergangenen Jahr die Marge deutlich verbessert. Der Umsatz legte 2016 um 3,4 Prozent auf 2,52 Mrd CHF (2,32 Mrd EUR) zu, das Ebitda vor Einmaleffekten hingegen um 18 Prozent auf 368 Mio CHF.

Als Gründe für den Gewinnzuwachs nannten die Schweizer den verbesserten Produktmix, eine höhere Kapazitätsauslastung sowie die „differenzierte Geschäftssteuerung“ nach der Ausgliederung des Segments aus dem Gesamtkonzern. Der Umsatz stieg in allen Regionen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg