ClickPlastics: PPS-Werkstoffe aus China neu im Programm

12.10.2017

Die PPS-Werkstoffe von Sciengy (Binzhou, Shandong / China) vertreibt jetzt ClickPlastics (Bensheim) in Europa. Sciengy produziert seit über zehn Jahren neben verstärkten PPS-Typen auch speziell eingestellte leitfähige und eingefärbte Compounds sowie etliche Blends mit anderen Hochleistungskunststoffen wie PTFE, PA 6.6, PPO oder PPSU. Angeboten werden mehr als 30 PPS-Spezifikationen. Die Werkstoffe erfüllen den Angaben des Distributeurs zufolge alle nötigen Anforderungen von ROHS, REACH und UL.

Das Angebot wird das Distributions- und Polymerwerkstoffunternehmen erstmalig auf der „Fakuma" vom 16. bis 21. Oktober 2017 in Friedrichshafen vorstellen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen