Covestro: Forschung an thermoplastischem Hochtemperatur-PUR

15.10.2018

Gemeinsam mit vier Partnern will Covestro (Leverkusen) ein kontinuierliches Verfahren zur Erzeugung eines strukturell neuartigen thermoplastischen Polyurethans weiterentwickeln, das insbesondere für eine erhöhte Thermostabilität um 150 °C modifiziert wurde. Ziel ist ein umweltverträglicher und wirtschaftlicher Prozess für den „thermoplastischen Hochleistungskunststoff" (HPT) – so der Arbeitstitel – im industriellen Maßstab.

Covestro arbeitet dabei mit der RWTH Aachen (Aachen), der TU Berlin (Berlin), dem Kunststoff-Zentrum (Leipzig) und dem Flugzeughersteller Airbus (Toulouse / Frankreich) zusammen. Finanziert wird das Forschungsprojekt „DreamCompoundConti“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung über die nächsten drei Jahre mit bis zu 1,5 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg