Covestro: Große Chloranlage mit energiesparender Technologie

27.06.2018

Beim Bau der neuen Chloranlage für die MDI-Produktion im spanischen Tarragona ab dem nächsten Jahr setzt Covestro (Leverkusen) auf die eigenentwickelte „Sauerstoffverzehrkathoden"-Technologie. Die Produktion werde die erste großtechnische Anlage nach dem „bahnbrechenden" neuen Verfahren sein und verbrauche ein Viertel weniger Energie als die herkömmliche Produktion, betont das Unternehmen.

In Tarragona muss Covestro den Wegfall der bisherigen Chlorversorgung kompensieren. Im Zuge dessen soll auch die dort laufende MDI-Linie erweitert werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg