Diamond Plastics: Handel mit Compounds

08.12.2008

Für die Distribution von verarbeitungsfertigen Spritzgieß-Granulaten hat Michael Putsch das eigenständige Handelsunternehmen Diamond Plastics (Gräfenberg) gegründet. Putsch ist Gesellschafter der Putsch Kunststoffe GmbH (Nürnberg-Boxdorf) und dort zuständig für den Vertrieb. „Wir wollen das Handelgeschäft vom Compoundierbetrieb trennen", erklärte er.

Diamond Plastics hat die Deutschlandvertretung für technische Compounds der spanischen Triesa-Gruppe (Sant Andreu de la Barca, Barcelona) und der Cossa Polimeri Srl (Gorla Maggiore / Italien) übernommen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen