Radilon / Torzen Acmos September - November 2018 KWeb_Billboard_Twitter_468x60

Dräxlmaier: Autozulieferer baut vierte Produktion in China

03.07.2018

Das chinesische Werk Nummer vier des Automobilzulieferers Dräxlmaier (Vilsbiburg) soll bis Jahresende 2018 in Betrieb gehen. Standort des Neubaus ist erneut die Provinz Liaoning, wo in Shenyang und Xiaoshi bereits seit 2004 und 2010 zwei Dräxlmaier-Produktionsstätten angesiedelt sind. Beide fertigen Elektrik- und Innenraumkomponenten wie Instrumententafeln und Türverkleidungen. 2014 kam in Langfang (Provinz Hebei) ein weiterer Interieurstandort hinzu.

Die derzeit 6.000 Beschäftigten im Land erhalten mit dem neuen Werk kräftigen Zuwachs: Rund 1.000 Mitarbeiter will Dräxlmaier mittelfristig einstellen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150