Radilon / Torzen Acmos September - November 2018

EPS: Verbrauch in Italien zieht leicht an

28.05.2018

Der EPS-Bedarf in Italien zog im vergangenen Jahr etwas an, erreichte aber weiterhin nicht das Niveau früherer Jahre. Der Verbrauch der Mitglieder der Associazione Italiana Polistirene Espanso (AIPE, Mailand / Italien), die etwa 80 Prozent des landesweiten Bedarfs repräsentieren, belief sich auf 123.000 t, wie der Branchenverband mitteilt. Damit liegt der Bedarf 6 Prozent über dem Vorjahreswert, aber noch immer 15 Prozent unter dem Wert von 2008.

Mit 67.500 t stellte der Bau weiterhin den größten Abnehmersektor, der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr war aber relativ gering. Einen deutlich stärkeren Anstieg verzeichnete der Verpackungsbereich. Dorthin flossen 52.500 t, nach 46.000 t im Jahr zuvor. Bei den sonstigen Anwendungen blieb der Bedarf mit 3.000 t unverändert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen