Evonik: Umsatz und Ergebnis legen kräftig zu

08.11.2018

Die Konzernzentrale von Evonik in Essen (Foto: Evonik)Die Konzernzentrale von Evonik in Essen (Foto: Evonik)

Der Chemiekonzern Evonik (Essen) schließt das dritte Quartal 2018 mit einem deutlichen Plus bei Umsatz und Ebitda ab: Angeschoben von gestiegenen Preisen steigerte sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 5,6 Prozent auf 3,8 Mrd EUR. Das Ebitda wuchs um gut 8 Prozent auf 692 Mio EUR.

Das Segment „Performance Materials" erhöhte seinen Umsatz um 13 Prozent auf 1 Mrd EUR und wächst damit deutlich stärker als die anderen beiden Segmente „Ressource Efficiency" und „Nutrition & Care". Beim Ergebnis ist es genau andersherum: Performance Materials hielt das Ebitda in Höhe von 172 Mio EUR im Vergleich zum Vorjahresquartal lediglich stabil. Die beiden anderen Segmente legten hier zu.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg