Faust: Erster Spatenstich für Neubau in Glandorf

31.07.2012

Rund 4,5 Mio EUR investiert M. Faust Kunststoffwerk (Glandorf) am Firmensitz in Glandorf in eine 2.700 m² große Fertigungshalle sowie neue Büros und Sozialräume. Bis zum 60. Firmenjubiläum im April 2013 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. „Wir müssen unsere Gebäude auf den neuesten Stand bringen, um effizienter arbeiten und Arbeitsplätze sichern zu können“, erklärte die geschäftsführende Gesellschafterin Ursula Faust die Maßnahme. Sie führt das Unternehmen in der dritten Generation gemeinsam mit ihrem Sohn Volker Faust.

M. Faust verarbeitet in Glandorf mit rund 80 Angestellten technische Kunststoffe zu Teilen vor allem für die Elektrotechnik, Verpackungen, Mess- und Regeltechnik sowie die Automobilindustrie.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg