Radilon / Torzen Acmos September - November 2018

Frankreich: Polystyrol-Recycling wird rückwärts integriert

02.07.2018

Während des vierten „World Materials Forum" in Nancy / Frankreich haben zwei französische Konzerne und zwei Verbände ein gemeinsames Projekt zum Recycling von Joghurtbechern aus Polystyrol sowie EPS-Baumaterialien angekündigt. Ziel ist die Schaffung der Grundlage für ein Polystyrol-Recycling in industriellem Maßstab. Der neue Stoffstrom soll innerhalb von 18 Monaten auf technische und wirtschaftliche Machbarkeit untersucht werden.

Sammlung und Sortierung übernimmt der Recyclingverband Citeo  mit Unterstützung des Verbandes der Molkereiproduzenten Syndifrais (Paris / Frankreich). Die Becher sollen zunächst in den Werken Carling (Frankreich) und Feluy (Belgien) von Total (Paris / Frankreich) vorbehandelt und dann der dortigen Erzeugung von PS-Primärware beigemischt werden. Mittelfristig will der Baustoffkonzern Saint-Gobain (Paris / Frankreich) über die Tochter Placoplatre EPS-Abfälle aus der Baubranche als Grundware beisteuern.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen