Radilon / Torzen Acmos September - November 2018

Grammer: Chinesischer Großaktionär jetzt mit deutlicher Mehrheit

31.08.2018

Besitzer von knapp zwei Dritteln der Aktien des Sitz- und Mittelkonsolenherstellers Grammer (Amberg) haben das Übernahmeangebot des Großaktionärs Ningbo Jifeng Auto Parts (Ningbo, Zhejiang / China) angenommen.

Das chinesische Unternehmen – vom Grammer-Management ursprünglich als Weißer Ritter gegen die als feindlich eingestufte Übernahme durch die bosnische Familie Hastor und ihre Prevent-Gruppe geholt – hält damit nun insgesamt 84,23 Prozent an dem Amberger Unternehmen. Man erwarte mit der so vertieften Partnerschaft „einen positiven Einfluss auf die weitere Entwicklung", sagte Grammer-Chef Hartmut Müller.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen