Guillin: Verpackungshersteller erwirbt Kartonspezialisten Gault & Frémont

20.04.2021

Kartonverpackungen für Backwaren dominieren das Portfolio (Foto: Gault & Fremont)Kartonverpackungen für Backwaren dominieren das Portfolio (Foto: Gault & Fremont)

Offenbar im Zuge des verstärkt auf Papier und Karton setzenden Verpackungstrends plant die bislang ausschließlich auf tiefgezogene Kunststoffschalen für Fleisch, Gemüse und Obst ausgerichtete Verpackungsgruppe Guillin (Ornans / Frankreich) den Kauf des Herstellers von Papier- und Kartonverpackungen Gault & Frémont (Saint-Pierre-des-Corps / Frankreich). Eigentümer von Gault & Frémont ist derzeit der Mittelstandsinvestor UI Investissement (Paris / Frankreich). Finanzielle Details zu der Transaktion wurden nicht genannt; Guillin erwartet einen Abschluss in Kürze.

Gault & Frémont produziert mit 270 Mitarbeitern in vier Werken Tüten und Kartonverpackungen für Brot, Back- und Konditoreierzeugnisse, Schnellrestaurants, To-go-Mahlzeiten und ähnliche Anwendungen – teilweise kunststoffbeschichtet, mit Folienfenstern und mit tiefgezogenen Deckeln aus PET. Der Umsatz lag 2019 bei 66 Mio EUR.
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg