HBPO: Diana Mannino leitet das Nordamerika-Geschäft

14.02.2018

Die Leitung des Nordamerika-Geschäfts des Frontmodul-Anbieters HBPO (Lippstadt), einem Gemeinschaftsunternehmen der Automobilzulieferer Hella, Behr und Plastic Omnium, hat Diana Mannino übernommen. Sie folgt Anja Sprenger, die als Global Director Human Resources nach Lippstadt wechselt.

Mannino hatte zuvor Finanzen und Controlling für den nordamerikanischen Bereich verantwortet. Vor ihrem Wechsel zu HBPO war sie in verschiedenen Management-Positionen bei Johnson Controls tätig.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI-Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen