HBPO: Frontmodulbau-JV mehrheitlich bei Plastic Omnium

10.07.2018

Nach Zustimmung der Wettbewerbsbehörden hat Plastic Omnium (Levallois / Frankreich; https://plasticomnium.com), das zweite Anteilsdrittel am Frontmodul-Anbieter HBPO (Lippstadt) von Verkäufer Mahle (Stuttgart) übernommen. Die Franzosen halten damit nun 66,66 Prozent an HBPO, Hella das restliche Drittel.

2017 hat der Frontmodul-Weltmarktführer erstmals die Umsatzmarke von 2 Mrd EUR erreicht, ein Plus von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der produzierten Module stieg gleichzeitig von 5,4 auf 5,7 Mio Stück.
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Verwandte Meldungen

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg