Hexpol: TPE-Hersteller kauft italienischen Wettbewerber Mesgo

05.10.2018

Der TPE-Hersteller Hexpol (Malmö / Schweden) übernahm mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 80 Prozent der Anteile der Mesgo Group (Gorlago / Italien) vom bisherigen Haupteigentümer Francesco Caldara sowie weiteren Miteigentümern. Der Kaufpreis beträgt rund 168 Mio EUR.

Mesgo compoundiert Fluorelastomere und Silikon sowie synthetische und natürliche Kautschuke, darüber hinaus auch technische Thermoplaste. Die Hauptkundensegmente sind Industrie, Konsumgüter, Transport und Automobil. Mit rund 180 Mitarbeitern und sechs Werken erwirtschaftete das Unternehmen zuletzt rund 100 Mio EUR Umsatz.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg