Isocyanate: Covestro hebt europaweite MDI/TDI-Force Majeure auf

04.01.2017

Die vom MDI- und TDI-Erzeuger Covestro (Leverkusen) im Oktober 2016 erklärte Force Majeure für die beiden Isocyanate in Europa ist beendet. Das Unternehmen sei in der Lage „seine Kunden wieder pünktlich und in vollem Umfang mit MDI, TDI und den damit verbundenen Produkten zu beliefern", heißt es in einer entsprechenden Mitteilung.

Die Leverkusener hatten die PUR-Vorprodukte wegen des Ausfalls bei einem Lieferanten von Salpetersäure nur eingeschränkt produzieren können. Betroffen waren die Werke in Brunsbüttel, Dormagen, Uerdingen und im spanischen Tarragona. Insbesondere der Preis für TDI stand deshalb in den vergangenen Wochen zusätzlich unter Druck.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen