Kaneka: Pilotanlage für Biopolyester PHBH in Japan wird erweitert

21.09.2018

Deutlich länger als erwartet hat es gedauert, bis die Kaneka Corporation (Osaka / Japan) tatsächlich daran geht, die Pilotanlage für die Produktion biologisch abbaubarer Polyester (Poly(3-hydroxybutyrat-co-3-hydroxyhexanoat, PHBH) aus Pflanzenöl zu erweitern.

Die Investition von umgerechnet rund 20 Mio EUR begründet Kaneka mit einer stärkeren Nachfrage für den Werkstoff, der als „Kaneka Biodegradable Polymer PHBH" vermarktet wird. Insbesondere erwarte man eine kräftigere Nachfrage aus Europa für Obst- und Gemüsebeutel sowie kompostierbare Säcke. In der nächsten Ausbaustufe um das Jahr 2022 herum ist eine Machbarkeitsstudie für eine kommerzielle Anlage vorgesehen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg