Radilon / Torzen Acmos September - November 2018

Krall K-Recycling: Rohstoffsammlung auch in Osteuropa

11.10.2017

Die Krall Kunststoff-Recycling GmbH (Elsenfeld am Main) will künftig auch in den östlichen Nachbarländern Polen und Tschechien Kunststoffabfälle für die Wiederaufbereitung sammeln, teilt das Unternehmen anlässlich des 25-jährigen Jubiläums mit. In rund 15.000 Sammelboxen in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Benelux und Frankreich sammelt Krall inzwischen bereits rund 15.000 Tonnen.

Das Unternehmen übernimmt Produktionsreste aus Spritzguss und Extrusion. Die eingesammelten Materialien werden in Elsenfeld in einem großen Schredder und zwölf Mühlen verarbeitet. Dem Unternehmen zufolge werden alle technischen Kunststoffe verarbeitet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...
KWeb Website

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb Nachrichten S2