Kunststoffbehälter: US-Markt wächst weiter

20.11.2012

Gemäß der Studie „Plastic containers" des Marktforschungsunternehmens Freedonia (Cleveland, Ohio / USA) wird der US-Markt für Kunststoffflaschen- und behälter bis 2016 auf ein Volumen von 4,8 Mio t anwachsen.

Die dominierenden Materialien sind laut Freedonia PET und PE-HD, die es zusammen auf 86 Prozent des Marktes bringen. Für PET prognostizieren die Forscher weiteres Wachstum in den Bereichen Nahrungsmittel und Pharma. PE-HD werde sich von den Rückgängen zwischen 2006 und 2011 wieder erholen, allerdings wird das Wachstum von dem rückläufigen Milchkonsum, den verkleinerten Flaschen für Reiniger und Bleiche sowie dem Wettbewerb mit Waschmitteln, die nicht in Flaschen verpackt sind, begrenzt. Das Wachstum werde zum einen durch die Vorteile von Kunststoff gegenüber anderen Materialien wie Metall, Glas oder Pappe getrieben, zum anderen würden zunehmend kleinere, für eine Person gedachte Portionen nachgefragt. Bremsend wirke sich der Reifegrad mancher Märkte sowie die wachsende Konkurrenz durch flexible Verpackungen aus.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg