Radilon / Torzen Acmos September - November 2018

Österreich: ARA hebt Lizenzgebühren für K-Verpackungen an

11.10.2017

Im kommenden Jahr will Österreichs führendes Sammelsystem für Verpackungen Altstoff Recycling Austria AG (ARA, Wien / Österreich) die Lizenztarife für Kunststoffverpackungen deutlich anheben. Geplant ist eine Verteuerung ab dem 1. Januar 2018 um 3,3 Prozent. Grund ist nach Aussage von ARA-Vorstand Christoph Scharff unter anderem die Importsperre Chinas für Altkunststoffe, die zu einem massiven Rückstau und Erlöseinbruch auf dem europäischen Kunststoffrecyclingmarkt geführt habe.

Bei den meisten anderen Verpackungssorten senkt ARA die Entgelte: für Glas um 3,6 Prozent und Eisen um 1,8 Prozent. Die Lizenzgebühren für Papierverpackungen, die wegen der positiven Marktentwicklung bereits zum 1. Juli 2017 eine Senkung um 13 Prozent erfuhren, bleiben unverändert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...
KWeb Website

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb Nachrichten S2