OMV: Ex-Borealis-Chef Alfred Stern wird neuer CEO des Öl- und Gaskonzerns

09.06.2021

Demnächst neuer CEO bei OMV: Alfred Stern (Foto: OMV)Demnächst neuer CEO bei OMV: Alfred Stern (Foto: OMV)

Das Öl- und Gasunternehmen OMV (Wien / Österreich) bekommt einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Zum 1. September 2021 wird Dr. Alfred Stern den Chefposten übernehmen. Er löst damit Rainer Seele ab, der den Konzern seit 2015 geleitet hatte, in jüngster Zeit aber zunehmend in die Kritik geraten war und nun den Posten ein Jahr früher räumen muss, als sein Vertrag läuft. Stern erhält einen Drei-Jahres-Vertrag mit der Option, um zwei Jahre zu verlängern.

Die Wahl des neuen CEO kann auch als Zeichen dafür gewertet werden, dass sich OMV strategisch weg vom Öl-Business und stärker hin zum Chemiegeschäft entwickeln will. Der promovierte Kunststofftechniker Stern arbeitete seit 2008 beim Polyolefin- und Basischemikalienhersteller Borealis (Wien / Österreich), zunächst als Verantwortlicher für den Bereich Innovation und Technologie, seit 2012 als Vorstandsmitglied und schließlich seit 2018 als CEO. Seit der mehrheitlichen Übernahme der Borealis durch OMV gehört er dort dem Vorstand an und ist für den neu geschaffenen Bereich Chemicals & Materials verantwortlich.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg