Polykemi: Flammwidriges PP auf Rezyklatbasis

16.10.2014

Auf der diesjährigen „Fakuma" stellt der Kunststoffrecycler Rondoplast eine neue Materialqualität speziell für Kabelkanäle vor: In enger Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft, dem Compoundeur Polykemi (Ystad / Schweden), wurde ein PP-Recyclingmaterial mit Flammschutzmittel entwickelt, das die DIN Norm 53438 erfüllt – die auch in vielen anderen europäsichen Ländern als Maßstab gilt. Dies sei ein Standard, den beispielsweise die Deutsche Bahn für Kabelinstallationen entlang der Trassen nutze, so Fredrik Holst von Rondoplast.

„REZYcom PP R15000 FR" basiert auf Recycling-Kunststoffen und ist laut Hersteller selbstverlöschend. Die Neuentwicklung stelle einen „starken Herausforderer" zu den derzeitig häufig verwendeten Compounds aus Neuware in Kombination mit Sekundärrohstoffen und einem Flammschutz-Masterbatch dar, so Rondoplast.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg