Radilon / Torzen KWeb_Billboard_Twitter_468x60

Polytec: Drittes Quartal das bisher schwächste des Jahres 2018

21.11.2018

Die Firmenzentrale von Polytec in Hörsching / Österreich (Foto: Polytec)Die Firmenzentrale von Polytec in Hörsching / Österreich (Foto: Polytec)

Der Automobilzulieferer Polytec (Hörsching / Österreich) leidet wie so viele Unternehmen der Branche unter der Absatzschwäche der Automobilhersteller. Zu den Ursachen gehören unter anderem die holprige Umstellung auf den Abgas- und Verbrauchsstandard WLTP und die rückläufige Nachfrage für Diesel-Pkw. Da trifft es das Unternehmen besonders hart, weil es fast ein Viertel seines Umsatzes (23,8 Prozent im Jahr 2017) mit ,,VW Car" erwirtschaftet.

Entsprechend sank der Umsatz von Polytec im dritten Quartal 2018 auf den in diesem Jahr niedrigsten Stand von 150 Mio EUR. Das entspricht einem Minus gegenüber dem Vorjahresquartal von gut 6 Prozent. Im ersten Quartal 2018 erreichte das Unternehmen noch 168,4 Mio EUR Umsatz, im zweiten Quartal sogar 169,5 Mio EUR. Auch das Ebitda des dritten Quartals sank im Vorjahresvergleich, nämlich um knapp 22 Prozent auf 14,7 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Weihnachten_BAN_Startseite_300x200

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150