RPC Superfos: Neue Spritzgießmaschinen für Verpackungen

28.09.2018

Um den Energieverbrauch am Standort Randers / Dänemark zu senken, investierte der Verpackungshersteller RPC Superfos (Taastrup / Dänemark) eine Summe im Bereich von 1 Mio EUR bis 1,3 Mio EUR in drei elektrische Spritzgießmaschinen. Allein mit diesen spart das Unternehmen ein Drittel der Energie, die die hydraulischen Vorgängermodelle verbrauchten.

Dadurch wurde der Standort zweimal hintereinander nach der Norm ISO 50001:2011 zertifiziert. Insgesamt produziert der Hersteller fester Verpackungen in Randers mit 66 Spritzgießmaschinen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Verwandte Meldungen

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg