Radilon / Torzen KWeb_Billboard_Twitter_468x60

Röchling: Größere Reinräume für Medizintechnik in Brensbach

01.11.2018

So sieht es aus, wenn das Röchling-Management den Reinraum besucht: Joachim Lehmann, Prof. Dr. Hanns-Peter Knaebel, Dr. Carl Peter Thürmel und Johannes Freiherr von Salmuth in Brensbach (von links, Foto: Röchling)So sieht es aus, wenn das Röchling-Management den Reinraum besucht: Joachim Lehmann, Prof. Dr. Hanns-Peter Knaebel, Dr. Carl Peter Thürmel und Johannes Freiherr von Salmuth in Brensbach (von links, Foto: Röchling)

In Brensbach im Odenwald hat Röchling (Mannheim) das Werk der Tochtergesellschaft Röchling Medical Brensbach für 7,2 Mio EUR modernisiert und erweitert. Das Management um den neuen CEO Prof. Hanns-Peter Knaebel – der selbst auch den Unternehmensbereich „Medical Plastics" innerhalb der Gruppe verantwortet – nahm die neuen Reinräume Ende Oktober 2018 in Betrieb.

Seit September 2017 wurde die bestehende Reinraumfläche mit Reinräumen der ISO-Klassen 7 und 8 auf 2.000 m² nahezu verdoppelt sowie auf die Anforderungen der GMP-Klasse C umgebaut. Inzwischen ist eine komplette Integration der Spritzgieß- und Montageanlagen in die Reinräume möglich, zudem sind Logistik-, Fertigungs- und Gebäudetechnik-Systeme miteinander vernetzt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Weihnachten_BAN_Startseite_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150