Röchling: Übernahme von Schwartz Technische Kunststoffe

27.11.2018

Schwartz wird fortan ein Teil des Segments ,,IndustrialSchwartz wird fortan ein Teil des Segments ,,Industrial" (Foto: Röchling)

Für einen nicht genannten Betrag erwirbt Röchling Engineering Plastics (Haren) die Schwartz GmbH Technische Kunststoffe (Xanten). Mit der Akquisition, die noch der kartellbehördlichen Genehmigungen bedarf, setzt die Röchling-Gruppe (Mannheim) ihre Wachstumsstrategie fort und stärkt die Kompetenzen für die Industriezweige Förder- und Hebetechnik, Öl & Gas, Intralogistik und Aufzugsbau.

Schwartz ist auf die Herstellung von Gussteilen aus Polyamid spezialisiert. Gefertigt werden insbesondere großformatige und hochbelastbare Fertigteile, aber auch Seilscheiben, Umlenkrollen und Sondergussteile aus PA 6G und PA 12G. Bei Röchling wird Schwartz in den auf die Zerspanung von thermo- und duroplastischen Kunststoffen spezialisierten Unternehmensbereich „Industrial“ integriert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg