Tesa: Klebebandhersteller hebt Prognose an

13.08.2018

Das gute Abschneiden des Klebeband-Herstellers tesa (Hamburg) aus dem vergangenen Jahr setzt sich 2018 fort. Der Mutterkonzern Beiersdorf meldete für die Sparte in den ersten sechs Monaten ein Umsatzplus von 7,5 Prozent auf 656 Mio EUR. Insbesondere die Geschäfte in Amerika und Asien zogen an. Das Ebit verbesserte sich leicht auf 113 Mio EUR.

Beiersdorf hob vor diesem Hintergrund die Umsatzprognose von tesa für das Gesamtjahr auf ein Plus von 5 bis 6 Prozent an – weiterhin leicht über der des „Consumer"-Bereichs im Konzern. 
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI-Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen