Radilon / Torzen KWeb_Billboard_Twitter_468x60

Tetra Pak: Recycling-Partnerschaft mit Veolia

29.11.2018

Lisa Ryden, Recycling Director bei Tetra Pak (Foto: Tetra Pak)Lisa Ryden, Recycling Director bei Tetra Pak (Foto: Tetra Pak)

Der Verpackungshersteller Tetra Pak (Pully / Schweiz) will gemeinsam mit dem Entsorgungs- und Recyclingkonzern Veolia (Paris / Frankreich) das Recycling von Getränkekartons voranbringen. Den Plänen zufolge sollen bis 2025 alle Komponenten der in der EU gesammelten Getränkepackungen wiederverwertbar sein.

Getränkekartons bestehen zu etwa 75 Prozent aus Pappe, zu 20 Prozent aus Kunststoff und zu 5 Prozent aus Aluminiumfolie. Während die zurückgewonnenen Papierzellstoffe in der Regel in Industrie- und Konsumgütern wieder eingesetzt werden können, gestaltet sich das Recycling der Mischung aus zurückgewonnenen Polymeren und Aluminium (PolyAl) weitaus schwieriger.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Weihnachten_BAN_Startseite_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150