Venator: Huntsman verkauft weiteres Aktienpaket

07.12.2017

Nach dem Börsengang der ausgegliederten Titandioxid-, Pigment- und Additiveinheit Venator Materials (Stockton on Tees / Großbritannien) im August gibt Eigentümer Huntsman (The Woodlands, Texas / USA) nun ein weiteres Viertel des Aktienpakets ab.

Rund 21 bis 25 Millionen Stück der insgesamt auf dem Markt befindlichen 106 Millionen Aktien kommen in diesem zweiten Schritt in den freien Handel. Damit wären dann etwa 45 bis 48 Prozent der Anteile in Streubesitz, Huntsman hält weiterhin eine Mehrheit von dann 52 bis 55 Prozent. Bei einem aktuellen Kurs von etwas über 22 USD könnte Huntsman zwischen 460 und 550 Mio USD erlösen, die zur weiteren Schuldentilgung des Konzerns verwendet werden sollen – also zwischen 390 und gut 460 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen