Berry Global: Verpackungskonzern will 20 Produktionsstandorte schließen

21.08.2023

Übernimmt das Ruder in unruhigem Fahrwasser: Kevin Kwilinski (Foto: Berry)Übernimmt das Ruder in unruhigem Fahrwasser: Kevin Kwilinski (Foto: Berry)

Im Zuge von Sparmaßnahmen will der Verpackungskonzern Berry Global (Evansville, Indiana / USA; ) nun 20 der weltweit 265 Produktionsstätten schließen. Das sind fünf mehr als bislang angekündigt. Um welche Werke es sich handelt und wie viele Mitarbeiter von der Maßnahme betroffen sind, teilte der Konzern nicht mit.

„Wir konzentrieren uns weiterhin auf strukturelle Kostenverbesserungen“, sagte der scheidende CEO Tom Salmon bei der Vorlage der Q3-Ergebnisse am 9. August 2023. „Unsere Maßnahmen haben zu (…) jährlichen Kosteneinsparungen von 140 Mio USD geführt.“ Mit Wirkung zum 2. Oktober 2023 wird Kevin Kwilinski das Ruder des global aufgestellten Verpackungsherstellers übernehmen. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg