Covestro: CEO Steilemann warnt vor „tiefer und langer Rezession“

12.08.2022

Mit Selfie gegen Rezessionsangst: CEO Dr. Markus Steilemann (Foto: Covestro)Mit Selfie gegen Rezessionsangst: CEO Dr. Markus Steilemann (Foto: Covestro)

Düstere Prognose: Der Chef des Kunststoffkonzerns Covestro (Leverkusen), Dr. Markus Steilemann, glaubt, dass Deutschland und seine Nachbarländer auf eine Rezession bislang nicht gekannten Ausmaßes zusteuern. In einem Gespräch mit der Wirtschaftszeitung „Handelsblatt“ sagte der Konzernchef wörtlich: „Ich halte eine Rezession in Europa für wahrscheinlich, die tiefer sein und länger andauern wird als vorherige.“

Zugleich fürchtet Steilemann, der im Herbst aller Voraussicht nach zum neuen Präsidenten des Verbands der Chemischen Industrie (VCI; Frankfurt am Main) gewählt werden wird, dass die Industrie in Europa durch die stetig steigenden Energiekosten „strukturell geschwächt“ werde. Covestro selbst werde angesichts der aktuell dramatischen Versorgungslage seine Abkehr von fossilen Rohstoffen und Energiequellen forcieren, kündigte Steilemann an. Die Politik forderte er auf, „technologieoffen und entideologisiert“ nach Alternativen zu Gas als Energieträger zu suchen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150) KWEB_Rectangle 300x200

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg