Schur Flexibles: Schwere Vorwürfe gegen ehemaligen CEO sorgen für Unruhe

19.05.2022

Wetterumschwung: Über Schur Flexibles ziehen dunkle Wolken auf (Foto: Schur Flexibles)Wetterumschwung: Über Schur Flexibles ziehen dunkle Wolken auf (Foto: Schur Flexibles)

Beim Folien- und Verpackungsherstellers Schur Flexibles (Wiener Neudorf / Österreich) brennt es offenbar lichterloh unterm Dach: Wie mehrere internationale Medien berichten, steckt der seit Mitte vergangenen Jahres mehrheitlich zur B&C Industrieholding (B&C, Wien / Österreich) gehörende Konzern in Finanzschwierigkeiten. Derzeit verhandele man mit diversen Gläubigern um die Refinanzierung von Krediten, schreibt etwa die Fachzeitschrift „Finance Magazin“.

Als wäre das nicht genug, hat der Verpackungshersteller, der mit 2.200 Mitarbeitern an 23 Standorten in Europa im vergangenen Jahr einen Umsatz von 590 Mio EUR erwirtschaftet hat, offenbar auch mit einem besonders eklatanten Fall von Missmanagement und Machtmissbrauch einiger ehemaliger Führungskräfte zu kämpfen. So soll Ex-CEO Michael Schernthaner einen mehr als barocken Lebensstil auf Kosten des Konzerns gepflegt haben. Noch folgenreicher könnte die Anschuldigung sein, das Topmanagement habe vor dem Verkauf des Unternehmens an die B&C die Bilanzen aufgebläht, um Schur Flexibles als Kaufobjekt wirtschaftlich attraktiver erscheinen zu lassen. Ob dem tatsächlich so war, scheint noch unklar. Dem Vernehmen nach wurde unter anderem die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG mit der Untersuchung der Vorwürfe beauftragt. Wie weit diese Ermittlungen mittlerweile gediehen sind – unbekannt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg