China: Preise für Standard-Thermoplaste steigen

13.09.2018

In China strebten die Notierungen für fast alle Standard-Thermoplaste im August nach oben. Marktakteure begründeten dies mit den gestiegenen Vorproduktkosten für Ethylen, Propylen und Styrol sowie mit den Spekulationen an den Terminmärkten. Deutliche Aufschläge verzeichneten insbesondere Polypropylen und PET-Flaschentypen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Regionen-Report.

Ein reger Bedarf stützte die Anhebungswünsche der Anbieter von PE-LD und PE-LLD, während den Produzenten bei PE-HD das generell geringe Angebot in die Karten spielte. Bei Polystyrol und PET bleibt angesichts der eher verhaltenen Nachfrage hingegen abzuwarten, wie nachhaltig die rohstoffkostengetriebenen Preiserhöhungen sein werden.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    Alle Polymerpreis-News...

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen