Radilon / Torzen KWeb_Billboard_Twitter_468x60

PP: Notierungen werden im Dezember fallen

07.12.2018

Die ursprüngliche Absicht einzelner Polypropylen-Produzenten, im November 2018 die Preise anzuheben, wurde abgewehrt. Der Rollover wurde trotz leichter Monomerverbilligung durchgenickt. Ausnahme waren die Spritzguss-Homopolymere, für die bei verhaltener Nachfrage marginale Abschläge gewährt wurden. Produktionsprobleme verschärften sich im Monatsverlauf. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Für den Dezember ist ein starker Abschlag der Monomer-Referenz eingetreten. Durch die Bank weg ist daher mit teils kräftigen Abschlägen zu rechnen. Je nach Höhe der Preisreduktionen dürften spekulative Käufer geködert werden können.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Weihnachten_BAN_Startseite_300x200

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150