Radilon / Torzen KWeb_Billboard_Twitter_468x60

PVC: Novemberpreise im schwachen Rollover

05.12.2018

Die europäischen PVC-Preise wurden im November 2018 im Rollover oder bei einem leichten Minus von bis zu 5 EUR/t fixiert. Insbesondere am oberen Ende der Preisrange konnten hin und wieder Abschläge in Höhe des anteiligen Monomer-Preisrückgangs realisiert werden. Marktweit konnte der anteilige Monomer-Abschlag aber somit nicht durchgesetzt werden. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Die Ethylen-Referenz für den Dezember ist um satte 110 EUR/t gefallen. Preisabschläge im zweistelligen Eurobereich sollten daher für Standard-PVC problemlos realisierbar sein. Die Frage ist nur, ob die Verarbeiter angesichts der geschrumpften Lagerbestände die gesamte anteilige Kostenreduktion in Höhe von 55 EUR/t durchsetzen können.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Weihnachten_BAN_Startseite_300x200

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150