China: Handelskonflikt drückt Nachfrage nach Standard-Thermoplasten

12.09.2019

Die chinesische Nachfrage nach polymeren Werkstoffen schrumpfte im August erheblich, da sich die Wirtschaft verlangsamte und der Handelskonflikt zwischen den USA und China eskalierte. Die Preise für die meisten Standardthermoplaste waren im August aufgrund des hohen Angebots und der geringen Nachfrage rückläufig.

Einige importierte Thermoplaste wurden auch durch den sich verschärfenden US-China-Handelskonflikt und den ungünstigen Wechselkurs von USD zu CNY negativ beeinflusst. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Regionen-Report.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg