Consumer Safety Manager EMEA (w/m) in Teil- oder Vollzeit

Anbieter: INEOS Styrolution Group GmbH
Veröffentlicht am: 13.09.2018
Dienstsitz: 60325 Frankfurt am Main (DE)
Per E-Mail weiterleiten
Kartenansicht öffnen

x / x px
SUCCEED. IN OUR EXPERIENCED TEAM. INEOS Styrolution ist der weltweit führende Anbieter von Styrolkunststoffen mit Schwerpunkt auf Styrolmonomer, Polystyrol, Standard ABS, und Spezialkunststoffen. Mit erstklassigen Produktionsstätten und mehr als 85 Jahren Erfahrung verhilft INEOS Styrolution seinen Kunden mit den bestmöglichen Lösungen zu Wettbewerbsvorteilen in ihren Märkten. Das Unternehmen bietet Styrolkunststoffe für eine Vielzahl alltäglicher Produkte aus den unterschiedlichsten Branchen, zum Beispiel Automobil, Elektronik, Haushalt, Bauwesen, Medizin und Gesundheit, Verpackung sowie Spielzeug/Sport/Freizeit. 2017 betrugen die Umsatzerlöse etwa 5,3 Milliarden Euro. INEOS Styrolution beschäftigt rund 3.300 Mitarbeiter und ist an 18 Produktionsstandorten in neun Ländern präsent. Für den Standort Frankfurt am Main suchen wir Sie als Consumer Safety Manager EMEA (w/m) in Teil- oder Vollzeit Ihre Perspektive: Ob es um bereits existierende oder in der Entwick­lung befindliche Produkte geht: Durch Ihr profundes Fachwissen sorgen Sie dafür, dass diese allen Compliance-Vorschriften, sowie unserer gesund­heitspolitischen Ausrichtung und Strategie entsprechen. Rasch bekommen Sie ein gutes Verständnis für unsere Produktionsprozesse und Geschäftsmodelle (z. B. Spezialprodukte vs. Standardprodukte) sowie die damit zusammenhängenden regulatorischen Gegebenheiten. So werden Sie zum idealen Berater für unsere gesamte Organisation, wann immer es um die Verbraucherschutz-Regularien (Lebensmittelkon­takt, Trinkwasserkontakt, Medizintechnik) und ihre Auswirkungen auf unsere Produkte und Wachstums­ziele geht. Sie beobachten die globalen Entwicklungen und regulatorischen Trends in unseren-Märkten, minimieren Risiken im Hinblick auf regulatorische Beschränkungen und engagieren sich in verschiedenen Gremien, die sich im Spannungsfeld von Vorschriften und Trends im Markt bewegen. Sie arbeiten mit Global Product Stewardship zusammen an Dossiers für mehrere Lebensmittel­kontaktverordnungen. In dieser international ausgerichteten und verantwortungsvollen Position tauschen Sie sich kontinuierlich mit Ihren Gegenparts in anderen Ländern aus. Sie berichten direkt an den Leiter des Produkt Managements der transparenten Styrolkunststoffe. Nicht zuletzt referieren Sie zu Themen im Bereich Regulatory-Compliance, interagieren mit Kunden und arbeiten eng mit allen Produktverantwortlichen sowie externen Lieferanten zusammen, um international verbindliche Strategien und Prozesse aufzusetzen, die sowohl die relevanten Richtlinien als auch Kundenanforderungen erfüllen. Ihr Profil: Abgeschlossenes naturwissenschaftlich-technisches Studium (z. B. Chemie, Ingenieurwesen oder ähnli­ches), gerne mit Master-Abschluss oder Promotion. Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich regulatori­scher Anforderungen mit Blick auf Kunststoffprodukte sowie medizinische Compliance. Know-how rund um produktbezogene Vorschriften und Regelwerke sowie Projektmanagement-Methoden. Fließendes Englisch, Deutsch ist ein Plus, aber kein Muss. Souveräne, diplomatische und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit einem sicheren Blick fürs Detail sowie einem hohen Maß an Ausdauer, die es versteht, als Teil eines internationalen Teams die richtigen Prio­ritäten zu setzen, komplexe regulatorische Sachver­halte zu durchdringen und auch mehrere Projekte gleichzeitig zu steuern. Bitte bewerben Sie sich, indem Sie hier klicken. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Koecke unter 069 509550-1200 zur Verfügung. INEOS Styrolution Human Resources, Mainzer Landstrasse 50, 60325 Frankfurt am Main www.ineos-styrolution.com

INEOS Styrolution Group GmbH

60325 Frankfurt am Main (DE)