Leiter Operations (m/w/d)

Anbieter: ifp l Personalberatung Managementdiagnostik
Veröffentlicht am: 16.07.2019
Dienstsitz: Region Nordrhein-Westfalen (DE)
Per E-Mail weiterleiten
Kartenansicht öffnen

x / x px
Innovationsführer im Bereich Kunststoff-Spritzguss! Unser Auftraggeber ist eine innovative und dynamisch wachsende Unternehmensgruppe (Kunststoff-Spritzguss/Beschichtungstechnologie/Automotive) mit nationalen sowie internationalen Standorten und mehr als 1.500 Mitarbeitenden. Im Zuge einer Nachfolgeregelung und der weiteren Entwicklung der Führungsstrukturen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ein Werk in NRW eine erfahrene und führungsstarke Persönlichkeit als Leiter Operations (m/w/d) In dieser herausfordernden Managementverantwortung gilt es, den Standort umfassend im Hinblick auf Produktivität und Qualität weiterzuentwickeln. Sie berichten direkt an die Geschäftsführung und tragen die operative Gesamtverantwortung des Werkes einschl. der Bereiche Produktion, Technologie, Montage, Instandhaltung und Logistik mit mehr als 200 Mitarbeitenden. Sie nehmen eine für den Standort bedeutungsvolle Führungsposition wahr und es gilt, den Operations-Bereich auf Basis relevanter KPIs erfolgreich auszurichten. Auf Basis eines abgeschlossenen technischen Studiums oder einer vergleichbaren fachlichen Qualifikation verfügen Sie über mehrjährige Führungserfahrung aus dem Bereich Spritzguss im Automotive-Umfeld. Sie konnten nachweisbare Erfolge in der Optimierung von Fertigungsstrukturen und -abläufen erzielen und überzeugen durch eine schnelle Auffassungsgabe sowie ein analytisches, ergebnisorientiertes Vorgehen. Zudem zeichnen Sie sich durch Kommunikationsstärke und Hands-on-Mentalität aus und verstehen es, Ihre Mitarbeiter durch Ihre authentische, wertschätzende Persönlichkeit sowie Begeisterungsfähigkeit und Überzeugungskraft zu motivieren. Wenn Sie diese unternehmerisch geprägte Führungsposition interessiert, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopie, Gehaltsvorstellung) unter Angabe der Kennziffer MA 17.003 an Frau Svenja Schomburg (0221/20506-83, svenja.schomburg@ifp-online.de) oder Herrn Christoph Münten (0221/20506-88), die Ihnen gerne für telefonische Vorabinformationen zur Verfügung stehen. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Kontaktaufnahme ist für uns selbstverständlich.

ifp l Personalberatung Managementdiagnostik

Region Nordrhein-Westfalen (DE)
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg