Bauteilverantwortlicher (m/w/d)

WEISS automotive GmbH
Anbieter: WEISS automotive GmbH
Veröffentlicht am: 28.10.2022
Dienstsitz: 77767 Appenweier (DE)
Per E-Mail weiterleiten
Kartenansicht öffnen

x / x px
LogoProfessional Performance in Form und Lack Zur Verstärkung unseres Teams im Werk Appenweier - Raum Offenburg - suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauteilverantwortlicher (m/w/d) Ihre Aufgaben Als Bauteilverantwortlicher (m/w/d) begleiten Sie den Produktentstehungsprozess gemäß Lastenheft, internen Anforderungen und APQP. Im Detail erwarten Sie folgende Aufgaben: Betreuung von Lieferanten im Produktentstehungsprozess Bauteilauslegung mit Kunde/Entwicklungsdienstleistern Machbarkeitsanalyse Bauteile und Prozess und Ableiten von Optimierungsmaßnahmen Unterstützung bei Anfragen für Werkzeuge, Lehren und Hilfsmittel in Abstimmung mit dem Leiter der Kunststofffertigung / Teamleiter Erstellen von Lehrenkonzepten in Zusammenarbeit mit dem Qualitäts-Verantwortlichen Dokumentation und Terminverfolgung Produkt-, Werkzeug- und Lehren Herstellphase Mitarbeit Design- und Prozess FMEA Freigabeprozesse in Abstimmung mit PM/QM Teilnahme an Anlaufbesprechungen intern und extern Bearbeiten von Änderungsanfragen Erstellen von LOP-Listen, Aufgaben und Maßnahmen zur Zielerreichung Analyse von Bauteilen, Montage und Funktion zusammen mit QM, Kunde (OEM) und Ableiten von Optimierung Maßnahmen Abstimmen von Maßnahmen zur Sicherstellung der Gesamtterminerreichung bei Verzögerungen im kritischen Pfad in Abstimmung mit den Prozessverantwortlichen Eskalation von Terminverzug bzw. besonderen Vorkommnissen, die den SOP Termin, die Produktqualität oder die Einhaltung der Budgetkosten gefährden Das bringen Sie mit Sie überzeugen durch eine strukturierte Arbeitsweise, behalten alle wichtigen Parameter im Blick und stimmen sich zielorientiert mit den Beteiligten im Entwicklungsprozess ab. Des Weiteren verfügen Sie über folgende Qualifikationen: Abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich: Kunststofftechnik, Kunststoffverarbeitung, Werkzeugbau oder Konstruktion z.B. als Industriemechaniker, Werkzeugbauer oder Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik (m/w/d) Berufserfahrung im Bereich Kunststoffverarbeitung, Werkzeugbau, Konstruktion, Lacktechnik Allgemeines technisches Verständnis (Zeichnungen lesen, CAD-Daten Handling, Werkzeugbau, Auslegung, Toleranzen, Terminpläne) Sehr gute Kenntnisse in der Bauteilauslegung von Kunststoffbauteilen, Abstimmung und Erkennen von Abweichungen und Optimierungspotenzialen Erfahrung in der Werkzeugauslegung von Spritzguss-Teilen, Angusstechnik, Schwund und Verzugseigenschaften von Kunststoffen Sehr gute EDV-Kenntnisse (CAD-Viewer, Datenhandling, Outlook, Excel, MS-Project, PowerPoint) Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Unser Angebot ein dynamisches Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen und großem Gestaltungsspielraum die Sicherheit eines eigenständigen, mittelständischen Unternehmens, das seit über 40 Jahren profitabel am Markt agiert ausschließlich Projekte im automotiven Exklusiv-Segment (Bentley, Porsche, Lamborghini etc.) ausgewählte Sozialleistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Inhouse-Sprachkurse und JobRad, sowie die Möglichkeit sich persönlich weiterzuentwickeln Frühester Eintrittstermin: nach Absprache Kontakt: Weber, Sabrina Mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir Systemlieferant der Automobilindustrie für die Herstellung, Lackierung, Montage und Logistik von Kunststoffanbauteilen im Exterieur-Bereich. Mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und modernsten Produktionsanlagen gewährleisten wir für Kunden aus dem Exklusiv-Segment (Bugatti, Lamborghini und Porsche u.v.m.) schnelle Projektrealisationen in Höchstqualität. Mehr Informationen unter www.weiss-automotive.de. WEISS automotive GmbH, Nachtweide 5-9, 77767 Appenweier, Tel. 07805 494-323 powered by d.vinci

WEISS automotive GmbH

77767 Appenweier (DE)
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg