Entwickler/Konstrukteur - Kunststoffkomponenten

Einsatzregion: Raum OWL - Bielefeld und Umgebung
Veröffentlicht am: 24.08.2022
Kontakt-Formular öffnen
Per E-Mail weiterleiten

Jungingenieur auf der Suche nach neuen Herausforderungen:

Im Studium habe ich mich neben allgemeinen ingenieurwissenschaftlichen Modulen vertiefend im Bereich der Werk- und Kunststofftechnik fortgebildet. Besonders Themen wie spritzgießgerechtes Konstruieren, Leichtbau mit verschiedenen Materialien als auch fertigungs- und anwendungsgerechtes Konstruieren von Metallbauteilen waren Teile des Studiums. Weiterhin sind mir Themen wie Kunststoffanlagentechnik und die Kunststoffverarbeitung mit Sonderverfahren wie Spritzprägen, Mehrkomponenten-Spritzgießen und anderen Verfahren bekannt. Weitere Inhalte waren Kunststoffrecycling und die Verwendung von Bio-Polymeren. In projektbasierten Arbeiten habe ich im Studium zudem Konstruktionen von Werkzeugen und Bauteilen, wie auch Füll- und Verzugsanalysen (Moldflow) und Laboruntersuchungen durchgeführt. In meiner Freizeit beschäftige ich mich unter anderem mit der Herstellung von Bauteilen und Prototypen per FLM-Druckverfahren, mit einem eigenen FLM-Drucker. Insbesondere die Themen der Nachhaltigkeit und der Weg zu einer sinnvollen und umweltbewussten Nutzung von Kunststoffen und den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen, sind Themenschwerpunkte, die mich interessieren und an denen ich arbeiten möchte.

Am 01.12.2021 habe ich mein Studium zum Ingenieur für Maschinenbau mit der Vertiefung Kunststofftechnik und Werkstofftechnik an der FH Bielefeld beendet. Meine Bachelorarbeit habe ich im Bereich Additive Manufacturing in der Business Unit Research and Development bei der Firma Miele & Cie. KG in Gütersloh abgeleistet. Diese wurde mit der Note 1,7 bewertet. Das Thema der Arbeit lautet „Eignungsanalyse eines Polypropylens für das FLM-Verfahren hinsichtlich der technischen Verwendbarkeit bei der Miele & Cie. KG“. Während dieser Arbeit habe ich mich vorzugsweise mit einem Vergleich zwischen dem FLM-3D-Druckverfahren und dem Spritzgießverfahren beschäftigt. Kenntnisse für die fertigungsgerechte Konstruktion waren hier Teil der Arbeit. Zudem habe ich verschiedene elektrotechnische Prüfungen und Prüfungen im Bezug auf die Lebensdauer von Bauteilen praktisch angewandt und ausgewertet.

Zum ersten Februar 2022 habe ich eine Stelle als Technischer Vertriebsingenieur bei der Firma ELCO GmbH in Gütersloh angetreten. Hier bin ich zuständig für die technische Betreuung von Kunden für die Bereiche Spritzgießen, Extrusion und Tiefziehen. Außerdem habe ich in Zusammenarbeit mit Kunden Produkte der eigenen Produktpalette weiterentwickelt und Kundenprodukte zur Serienfertigung geführt. Hierbei war auch die Kommunikation mit Werkzeuglieferanten und die technische Bewertung der Spritzgießwerkzeuge Teil meines Aufgabengebietes. Neben den eigentlich Vertriebstätigkeiten habe ich durch gezielte Neukonstruktion von Baugruppen Material- und Kostenersparnisse bei verschiedenen Projekten vorantreiben können. Des Weiteren habe ich Prozesse zur Förderung der Nachhaltigkeit in den Bereichen des Spritzgießens und der Extrusion unterstützt. Im Rahmen mehrerer Kundenprojekte habe ich die Verwendung von biobasierten Materialien untersucht und zur Serie begleitet. Nach rund sechs Monaten merke ich jedoch, dass die Aufgaben des Vertriebs weniger meinen Interessen- und Kompetenzschwerpunkten entsprechen und ich gerne mehr im Bereich der Neu- und Weiterentwicklung von Kunststoffprodukten tätig werden möchte. Hier sehe ich meine Stärken, die ich einbringen und ausbauen möchte. Durch die Arbeit bei ELCO habe ich Einblick in die Herausforderungen in der Fertigung und die Ansprüche an fertigungsgerechte und anwenderfreundliche Konstruktionen erlangen können. Zudem sind mir die Probleme in der Kunststoff-Kreiswirtschaft durch die vielfache Planung mit Polymer-Rezyklaten, für die Produktion bei ELCO, in den verschiedenen Fertigungsbereichen bekannt. Mit den CAD-Programmen SolidWorks, Inventor und NX12 und Catia bin ich in den Grundzügen vertraut.

Meine berufliche Zukunft sehe ich insbesondere im Themenfeld der Polymer- und Leichtbautechnik. Ich freue mich auf ein Arbeitsumfeld, in dem Ich meine Kreativität und Kenntnisse einbringen und in teamorientierten Strukturen weiterentwickeln kann.

Benutzeranmeldung erforderlich

Für den Zugriff auf das Kontakt-Formular ist eine einmalige und kostenlose Registrierung erforderlich. Bitte melden Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort an an oder registrieren Sie sich.

Jetzt kostenlos und unverbindlich registrieren
Passwort vergessen

Bitte ausfüllen. Bitte geben Sie Ihr Passwort ein.

Qualifiziertes Fachpersonal

Qualifiziertes Fachpersonal im großen Stellenmarkt der Kunststoffindustrie
Im großen Stellenmarkt der Kunststoffindustrie finden Sie genau das Personal, das Sie suchen – direkt und treffsicher.

Lassen auch Sie sich von unserem Service überzeugen!

Produkte und Preise
Stellenanzeige schalten
Stellensuchende finden

Für Stellensuchende

Stellenmarkt für Stellensuchende
Suchen Sie eine neue Tätigkeit im Kunststoff-Bereich oder schließen Sie gerade eine Techniker-Ausbildung ab? Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Stellengesuch sofort kostenlos online einzustellen!

Stellengesuch schalten
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg