Gruppenleitung bzw. Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (FAB) (m/w/d)

Anbieter: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Veröffentlicht am: 07.10.2019
Dienstsitz: 64225 Darmstadt (DE)
Per E-Mail weiterleiten

x / x px
Gruppenleitung bzw. Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (FAB) (m/w/d) im Bereich Kunststoffspritzgießen im Werkstattbereich Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen Sie möchten sich beruflich verändern, suchen nach einer neuen Herausforderung und nach neuen Perspektiven? Der Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen sucht Sie! Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen zum 1. November 2019 eine Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche), die jedoch grundsätzlich teilbar ist. Wir betreuen und fördern etwa 380 Menschen mit geistiger und psychischer Behinderung sowohl in den Werkstätten als auch im Wohnbereich und im Betreuten Wohnen. Durch unsere engagierte und motivierte Arbeit unterstützen wir die Menschen in einer unabhängigen Lebensführung und der Teilhabe in allen Lebensbereichen. Die Einrichtung entspricht in jeder Hinsicht den aktuellen Forderungen moderner Unternehmensführung mit einem zusätzlichen Schwerpunkt im pädagogischen Bereich. Der gesamte Eigenbetrieb ist nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert, die beiden Werkstätten verfügen zusätzlich über eine AZAV Zulassung. Ihre Aufgabe wird es sein, erwachsene Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung i. S. d. § 2 SGB IX im beruflichen Umfeld zu begleiten, zu unterstützen und adäquat zu fördern. Sie planen Maßnahmen und führen diese durch in Zusammenarbeit mit dem Sozialen Dienst; insbesondere Mitwirkung bei der Entwicklung von individuellen Förderplänen und der Erstellung von Entwicklungsberichten. Ebenso kooperieren Sie mit dem sozialen Umfeld (gesetzliche Betreuer/innen, Angehörige, Wohneinrichtungen) in Zusammenarbeit mit dem Sozialen Dienst. Weiter betreuen Sie unsere Industriekunden und sorgen für eine termin- und qualitätsgerechte Erledigung der Arbeitsaufträge, dazu gehört auch die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst. Die Planung und Durchführung von arbeitsbegleitenden Maßnahmen, Freizeitangeboten sowie Urlaubsmaßnahmen gehört ebenso zu den Aufgaben wie die Mitwirkung in themenbezogenen Arbeitsgruppen, Teilnahme an Dienstbesprechungen und Supervisionen. Sie wirken mit bei der Einarbeitung neuer Kollegen/innen sowie der Weiterentwicklung unseres zertifizierten QM-Systems. Wir bieten Ihnen eine unbefristete Position mit abwechslungsreichen und interessanten Tätigkeiten, die nach EG S 7 TVöD bezahlt wird. Unsere Mitarbeiter/innen schätzen die angenehmen Arbeitsbedingungen sowie den respektvollen Umgang miteinander. Mit einer sinnhaften Aufgabe, einem eigenverantwortlichen Wirkungsfeld und guten Arbeits- und Entwicklungsbedingungen möchten wir Ihnen ein Arbeitsumfeld bieten, das Lebendigkeit, Zufriedenheit, Kreativität und die Freude am Leben fördert. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Kunststoffformgeber/in oder als Einrichter/in im Bereich Kunststoffspritzgießen oder eine vergleichbare Qualifikation und verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich oder im Bereich Industrie oder Handwerk. Sie besitzen die Fahrerlaubnis zur Führung eines Kraftfahrzeuges (B) sowie fundierte MS-Office-Kenntnisse. Auch bringen Sie die Bereitschaft mit, sich schnell in die Branchensoftware einzuarbeiten. Die Zusammenarbeit im Team sowie eine offene und ehrliche Kommunikation sind für Sie ebenso selbstverständlich wie Kreativität und Kundinnen-/Kundenorientierung. Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere Für Fragen zu den Aufgaben der Stelle steht Ihnen Herr Cuntz unter der Telefonnummer 06151 9770-10 gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum allgemeinen Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen Frau Wendt unter der Telefonnummer 06151 13-3046 zur Verfügung. Der Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Wir möchten unsere Bereiche ausgewogen mit Frauen und Männern besetzen. Um den Anteil an Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Wenn Sie gerne im Team arbeiten und bereit sind, eine 2-tägige Arbeitsprobe durchzuführen, senden Sie uns Ihre Unterlagen mit der Angabe der Kennziffer 2/148 bis zum 28. Oktober 2019 an: Wissenschaftsstadt Darmstadt Der Magistrat - Personalabteilung - Kennziffer 2/148 Postfach 11 10 61 64225 Darmstadt E-Mail: karriere@darmstadt.de E-Mail-Bewerbungen können nur zur Fristenwahrung dienen. Von der Übersendung von Bewerbungsunterlagen in Dateiform bitten wir abzusehen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten.

Wissenschaftsstadt Darmstadt

64225 Darmstadt (DE)
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg