ABB: Spezialisten für Montage, Handhabung und Inspektion

12.05.2016

Kleines Universalgenie zum Pick&Place, Be- und Entladen von Maschinen, Konfektionieren von Trays, zur Kleinteilmontage in sehr hoher Genauigkeit und Geschwindigkeit zu geringen Kosten. (Foto: ABB)

Kleines Universalgenie zum Pick&Place, Be- und Entladen von Maschinen, Konfektionieren von Trays, zur Kleinteilmontage in sehr hoher Genauigkeit und Geschwindigkeit zu geringen Kosten. (Foto: ABB)

Neu in der Industrieroboter-Familie der ABB Automation GmbH, Friedberg, sind die Scara-Roboter IRB 910SC. Mit ihren vier Freiheitsgraden sind sie für Pick & Place-Aufgaben prädestiniert. Die Kleinteilemontage, einfache Handhabungen und Teileprüfungen sind weitere bevorzugte Anwendungen. Dazu gehören das Konfektionieren von Trays, Be- und Entladen von Maschinen, Montagearbeiten wie das Einpressen oder Einschrauben von Elementen. Vorteile bieten die kostengünstigen IRB 910SC mit ihrer sehr hohen Genauigkeit auch bei hohen Geschwindigkeiten. Für Inspektions- und Prüfaufgaben lässt sich einfach ein Visionssystem integrieren. Die Scara-Roboter von ABB sind ebenfalls für Arbeiten in Reinräumen geeignet.

„Der Fokus bei der Entwicklung des IRB 910SC lag auf den Merkmalen Geschwindigkeit und Genauigkeit“, sagt Phil Crowther, ABB-Produktmanager für Kleinroboter. „Trotz ihrer geringen Größe bieten die Scara-Roboter die gleiche hohe Leistung und das Design vergleichbar mit anderen Kleinrobotern von ABB, beispielsweise die fortschrittliche Bewegungssteuerung und Genauigkeit bei geringem Platzbedarf.“´

Roboter der Baureihe Scara (Selective Compliance Assembly Robot Arm) unterscheiden sich innerhalb der Industrieroboter hinsichtlich ihrer Kinematik: Sie verfügen über drei rotatorische und eine lineare Achse. Vom Aufbau her ähneln sie dem menschlichen Arm; ihr Gelenkarm ist lediglich horizontal schwenkbar. Dabei zeichnet sie eine kompakte und steife Bauweise aus: gleichzeitig ist die benötigte Standfläche (160 x 160 mm) sehr gering. Die leichtgewichtigen Spezialisten bringen es auf maximal 25,5 kg. Geringes Gewicht und Volumen kennzeichnen auch ihre Robotersteuerung IRC5 Compact. Sie hat sich bei den Industrierobotern von ABB bewährt.

Den IRB 910SC bietet ABB in drei Versionen an: Reichweite 450, 550 oder 650 mm. Die Handhabungskapazität beträgt jeweils 6 kg. Der Pickzyklus beginnt bei 0,37 s, die maximale TCP-Geschwindigkeit beträgt 7,6 m/s. Ihre hohe Wiederholgenauigkeit belegen die Werte von 0,01 bzw. 0,015 mm der rotatorischen Achsen. Alle Signalleitungen und die interne Druckluftversorgung haben die ABB-Konstrukteure zusammengefasst und außen angeordnet. Die Versionen sind dank der Schutzart IP54 standardmäßig gegen Eindringen von Staub und Flüssigkeiten bestens geschützt. In Tests sind hohe Lebensdauern dieser Lösung nachgewiesen.

www.abb.de/robotics

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login
KWeb_Startseite_R3_300x200

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg