BASF: Expandiertes TPU steigert Performance von Tennisschlägern

26.10.2018

Die neue CX-Serie von Dunlop mit Komponenten aus dem E-TPU Infinergy wurde für moderne Tennisspieler wie Kevin Anderson entwickelt. (Foto: Dunlop)

Die neue CX-Serie von Dunlop mit Komponenten aus dem E-TPU Infinergy wurde für moderne Tennisspieler wie Kevin Anderson entwickelt. (Foto: Dunlop)

Moderne Tennisspieler spielen mit viel Spin und treffen den Ball eher aus der oberen Hälfte der Schlägerfläche anstatt der Mitte. Der Nachteil dieser Technik ist der erhöhte Kraftaufwand zur Beschleunigung des Schlägers, um neben Power den entsprechenden Spin zu erzeugen. Das belastet den Arm des Spielers und kann zu Verletzungen führen.

Das Forschungsteam von Dunlop, Kobe (Japan), hat diesen Trend unter die Lupe genommen und begegnet den damit verbundenen Problemen durch eine Neuentwicklung: Sonic Core aus dem expandierten TPU Infinergy der BASF, Ludwigshafen.

Sonic Core wurde nach intuitiven sowie speziellen Design- und Technologieprinzipien für Tennisspieler entwickelt, die für ihre Spieltechnik einen leichten Schläger mit starker Dämpfung, viel Power und hoher Beschleunigung benötigen.

Infinergy ist das weltweit erste E-TPU mit sehr hoher Dämpfung, Rückprallelastizität und Performance. Sonic Core aus Infinergy wird in der Zehn- und Zwei-Uhr-Position in den Rahmen eingearbeitet, um die Leistungs- und Dämpfungseigenschaften des Schlägers zu verbessern. Die von Dunlop durchgeführten Werkstoffprüfungen haben gezeigt, dass durch Sonic Core die Rückprallelastizität um 46 % und die Ballgeschwindigkeit um 2 % erhöht werden. Neben der überlegenen Rückprallelastizität verfügt der Werkstoff Infinergy auch über beeindruckende Dämpfungseigenschaften, die eine Vibrationsminderung um bis zu 37 % im Vergleich zu einem herkömmlichen Carbon-Schläger ermöglichen.

Die Sonic Core-Technologie wird bei der Herstellung der neuesten CX-Schlägerserie von Dunlop eingesetzt. Das Material kommt darüber hinaus auch in der Power-Flex-Technologie für Dunlops Padel-Schläger zum Einsatz.

www.DunlopSports.com
www.infinergy.basf.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg