BASF: Funktionelle Pigmente bieten mehr als Farbe

02.12.2020

Die funktionellen Pigmente können z. B. zur Reduzierung der thermischen Belastung dunkler Oberflächen in Fahrzeugen eingesetzt werden. (Foto: BASF)

Die funktionellen Pigmente können z. B. zur Reduzierung der thermischen Belastung dunkler Oberflächen in Fahrzeugen eingesetzt werden. (Foto: BASF)

Der Bereich Colors & Effects der BASF, Ludwigshafen, führt die neue Produktmarke Spectrasense für eine Familie spezieller funktioneller Pigmente ein. Die Technologien dieser Produktgruppe bieten Funktionalitäten, die über die rein koloristischen Eigenschaften der Pigmente hinausgehen. Mit ihrer Hilfe kann die Reaktion von Materialien und Oberflächen auf bestimmte Wellenlängen in einem breiten Spektrum beeinflusst werden, das nicht nur sichtbares Licht, sondern auch nahes Infrarot (NIR) abdeckt.

Spectrasense-Pigmente eignen sich daher für besondere Anwendungen in der Kunststoff-, Druck- und Lackindustrie. Beispielsweise werden ihre speziellen Eigenschaften zur Wärmeregulierung eingesetzt, wo sie die thermische Belastung dunkler Oberflächen in Fahrzeugen, oder in der Bauindustrie erheblich reduzieren. Die Pigmente unterstützten darüber hinaus den Einsatz neuer Technologien, die mit besonderen Anforderungen einhergehen. So wird zum Beispiel das Laserschweißen von Kunststoffkomponenten mit Pigmenten ermöglicht, die eine NIR-transparente obere Schicht erzeugen, während die untere Schicht mit farblosen NIR-Absorbern versehen ist. In Recyclinganlagen sorgen die funktionalen Pigmente wiederum dafür, dass technische Kunststoffe erkannt werden, sodass sie im Recyclingprozess verbleiben. Indem die Pigmente auch bei dunklen Farben eine NIR-Reflektion ermöglichen, schaffen sie detektierbare Oberflächen für die NIR-Sensoren der Sortieranlagen.

„Die Vereinheitlichung unseres Portfolios mit dieser neuen Marke ist ein weiterer Schritt unserer aktiven Entwicklung von Pigmenten, die ein breites Management von Lichtwellen auf Oberflächen und in Substraten für verschiedenste Anwendungen nutzbar machen“, sagte Stefan Sütterlin, Vice President bei Colors & Effects. Bereits heute umfasst die Produktfamilie eine Auswahl an NIR-transparenten Schwarzpigmenten und farblose NIR-Absorber.

www.colors-effects.eu
www.basf.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg