Cold-Jet: Abonnement für Kundendienst- und Support-Plattform

13.10.2021

Cold Jet Connect bietet wertvolle Informationen für eine datengestützte Entscheidungsfindung und einen effizienten Fernsupport. (Foto: Cold-Jet)

Cold Jet Connect bietet wertvolle Informationen für eine datengestützte Entscheidungsfindung und einen effizienten Fernsupport. (Foto: Cold-Jet)

Die Kundendienst- und Support-Plattform Connect stellt die Cold Jet Deutschland GmbH, Weinsheim, auf der Fakuma 2021 vor. Sie bietet zahlreiche Dienstleistungen für einen vollständigen Schutz der Maschineninvestitionen und der Betriebszeiten. „Dabei geht es darum, unser größtes Kapital, unsere globale Service- und Support-Infrastruktur, zu nutzen, um weiteren Kunden auf der ganzen Welt verwertbare Daten für eine bessere Entscheidungsfindung zu bieten“, sagt Christian Rogiers, Senior Vice President, Global Marketing, Cold Jet.

Aktuellen Prognosen zufolge wird die Zahl der aktiven, mit dem Internet verbundenen Geräte von 11,7 Milliarden im Jahr 2020 auf über 30 Milliarden im Jahr 2025 ansteigen. Dieser Trend durchdringt alle Märkte, jedoch soll die Produktionsbranche stark davon profitieren. Bei den vielen Vorteilen, die IoT-fähige Industrieanlagen bieten, sind die Fernüberwachung, der Support und die Datenerfassung für betriebliche Verbesserungen zur Steigerung von Effizienz und Rentabilität die wichigsten.

Connect ist ein jährlicher Abonnementdienst, der neuen und bestehenden Kunden drei Abonnementstufen bietet, die ihren individuellen Anforderungen am besten entsprechen: Connect, Connect Professional und Connect Enterprise. Das Einstiegsabonnement ist beim Kauf aller neuen Systeme enthalten und wird auf bestehende Kunden erweitert. Bediener können einfach den QR-Code auf ihrem System scannen, um schnellen Zugriff auf Dokumentationen, Betriebsanleitungen, den Kundendienst, Schulungsvideos sowie Teile- und Zubehörkataloge zu erhalten. Zudem wird standardmäßig eine Ein-Jahres Garantie geboten.

Professional wird für die neueste Reihe von IoT-verbundenen Trockeneisstrahlsystemen (Aero2 PCS 60, Aero2 PLT 60 und i3 MicroClean 2) angeboten. Damit erhalten Anwender Zugang zu den beschriebenen Diensten sowie darüber hinaus zu Echtzeit-Systemdaten und Analysen, wie beispielsweise Trockeneisverbrauch, durchschnittliche Vorschubraten oder tägliche Laufzeit. Auch vorkonfigurierte und angepasste monatliche Nutzungsberichte, Datenexport für Geschäftsanalyseplattformen, einen Diagnosemodus für eine effizientere Fehlersuche und vorbeugende Wartungserinnerungen sowie zurückliegende Serviceaufzeichnungen gehören zum Paket.

Enterprise ist das umfangreichste Angebot. Anwender erhalten zusätzlich Zugriff auf den „First-Response-Support“ der Cold-Jet-Techniker, die über Fernzugriff ihren Servicesupport zu erweiterten Öffnungszeiten anbieten. Diese Abonnementsstufe bietet auch virtuell geführte Reparaturen und Service über „Augmented Reality“ sowie die umfassende Cold Jet Garantieverlängerung auf bis zu drei Jahre.

www.trockeneisproduktion.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg