Coperion: Dreimal mehr Füllstoffe oder Additive einziehen

20.09.2018

Die Seitenbeschickung ZS-B mit FET steigert das Material-Aufnahmevermögen bei der Verarbeitung einzugsbegrenzter Produkte um das bis zu Dreifache. (Foto: Coperion)

Die Seitenbeschickung ZS-B mit FET steigert das Material-Aufnahmevermögen bei der Verarbeitung einzugsbegrenzter Produkte um das bis zu Dreifache. (Foto: Coperion)

In Friedrichshafen präsentiert Coperion, Stuttgart, die Seitenbeschickung ZS-B, die dank Feed-Enhancement Technology das Material-Aufnahmevermögen des Compoundierextruders bei der Verarbeitung einzugsbegrenzter Produkte auf das bis zu Dreifache steigern kann.

Um pulver- oder granulatförmige Füllstoffe und Additive bzw. geschnittene Glasfasern prozesssicher in den Compoundierextruder einzubringen, empfiehlt Coperion die zweiwellige Seitenbeschickung ZS-B. Diese ermöglicht die seitliche Dosierung der Zusatzstoffe ins Verfahrensteil des Doppelschneckenextruders. Sie zeichnet sich durch das selbstreinigende Dichtprofil der Doppelschnecken und die totraumfreie Produktförderung in die Schneckengänge des Extruders aus. Für einzugsbegrenzte Produkte ist die Seitenbeschickung ZS-B mit Feed Enhancement Technology (FET) ausgestattet, die an der Einzugszone über eine poröse, gasdurchlässige Wand ein Vakuum anlegt. Die dadurch erreichte Gasabsaugung steigert das Material-Aufnahmevermögen um das bis zu Dreifache. So werden deutlich verbesserte Einzugs- und Durchsatzleistungen erzielt. Auch die Verwendung feinerer, nicht kompaktierter Füllstoffe sei mit dieser Technologie möglich, so der Maschinenbauer.

www.coperion.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg